Antrag für den Stadtentwicklungsausschuss: Unternehmen und Klimaschutz

Die SPD-Fraktion empfiehlt dem Stadtentwicklungsausschuss den nachfolgenden Antrag in seiner Sitzung vom 11.09.2019 zu beschließen:

Die Verwaltung in Person der Wirtschaftsförderin wird beauftragt, zu den kommenden Sitzungen des Stadtentwicklungsausschusses Unternehmen aus Neukirchen-Vluyn einzuladen, die dann ihre Bemühungen für den Klimaschutz in ihren jeweiligen Unternehmen darstellen.

 

Begründung:

Der Klimaschutz hat weltweit und damit auch für Neukirchen-Vluyn eine überragend wichtige Bedeutung. Dies sollte unstreitig sein.

Alle Bereiche sollen und müssen ihren Beitrag für den Klimaschutz leisten.

Neukirchen-Vluyn arbeitet ebenfalls intensiv an verschiedenen Stellen für eine saubere Umwelt. Dies zeigt nicht zuletzt der jährliche Bericht unseres Klimaschutzbeauftragten.

Selbstverständlich beteiligt sich auch die Unternehmerschaft in Neukirchen-Vluyn aktiv beim Klimaschutz.

Es ist bekannt, dass hier einige Unternehmen aus Neukirchen-Vluyn vorbildhaftes leisten. Diese Unternehmen wollen wir eine Vorbildfunktion zukommen lassen.

Um gerade Unternehmen öffentlich als Vorbild darzustellen, soll Ihnen eine Plattform gegeben werden, ihre Bemühungen um den Klimaschutz darzustellen.

Sie sollen daher in unregelmäßigen Abständen im Stadtentwicklungsausschuss ihre Pläne und Erfolge im Klimaschutz vorstellen.