NRZ Meldung vom 06.02.2018: „Zwei Neue für die SPD“

Die SPD hat neue sachkundige Bürger für die Fachausschüsse ernannt. „Sich vor Ort für die Bürgerinnen und Bürger einsetzen, selber mit Verantwortung übernehmen und in der Kommunalpolitik mit jüngeren Meinungen vertreten sein, das wollen die zwei neuen sachkundigen Bürger“, teilt die SPD-Fraktion mit. Im Dezember wurden Anne Böhmer für den Stadtentwicklungsausschuss und Marco Jakob für den Ausschuss für Bildung-, Kultur- und Sport zu sachkundigen Bürgern der SPD-Fraktion ernannt.

Die SPD hat neue sachkundige Bürger für die Fachausschüsse ernannt. „Sich vor Ort für die Bürgerinnen und Bürger einsetzen, selber mit Verantwortung übernehmen und in der Kommunalpolitik mit jüngeren Meinungen vertreten sein, das wollen die zwei neuen sachkundigen Bürger“, teilt die SPD-Fraktion mit. Im Dezember wurden Anne Böhmer für den Stadtentwicklungsausschuss und Marco Jakob für den Ausschuss für Bildung-, Kultur- und Sport zu sachkundigen Bürgern der SPD-Fraktion ernannt.

„Politik machen nicht nur ‚die da oben'“, sagt die 25-jährige Anne Böhmer, die ihren Master in Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung gemacht hat. Mit diesem Schwung möchte sie sich in der Kommunalpolitik einsetzen. Marco Jakob ist 21 Jahre alt und zurzeit im dualen Studium zum Diplom-Finanzwirt. Er möchte vor allem die sportlichen und kulturellen Angebote für junge Menschen in Neukirchen-Vluyn sowie die digitale Ausstattung an den Schulen verbessern.

Quelle: NRZ